HistorischerTanz

Der Begriff „Historischer Tanz“ entstand etwa zeitgleich zum Begriff „Alte Musik“ im frühen 20.Jhd.

Beide Begriffe beschreiben das Wiederaufleben alter Suiten bzw. Tanzchoreographien nach überlieferten Zeugnissen.

Oftmals wird historischer Tanz mit höfischem Tanz gleichgesetzt, dies entspricht aber nur einem Teil der Überlieferungen, da die Tänze des Bürgertums und der einfachen Bevölkerung ebenso mit berücksichtigt werden müssen.

Heutzutage grenzt man den historischen Tanz vom Volkstanz, klassischen Tanz (Ballett) und zeitgenössischen Tanz ab.

Im Wesentlichen sind darunter Tänze des 15.-19.Jhd. zu verstehen.